Freiburgs beste Plätze

Was gibt es in Freiburg alles zu sehen?

Einer der Wahrzeichen der Stadt ist das Freiburger Münster, auch bekannt als Münster „Unserer Lieben Frau“. Diese Stadtpfarrkirche wurde im romanisch gotischen Stil erbaut und gehört zur katholischen Kirche. Die Münstergemeinde ist der Seelsorgeeinheit Freiburg-Mitte im Dekanat angeschlossen. Die Bauzeit lag im Jahre 1200 bis hin zum Jahre 1513. Der Turm weist eine Höhe von 116 Metern, mit einer Aussichtsplattform auf 70 m Höhe, vor und ist einer der schönsten Türme der Erde. Über die Grenzen hinaus wird er als architektonisches Meisterwerk der Gotik bezeichnet. Freiburgs beste Plätze weiterlesen