Reiterferien als Kinderurlaub

Der Aufenthalt auf einem Reiterhof ist für die ganze Familie das Highlight im Jahr. Hierzulande gibt es von Nord nach Süd etliche Reiterhöfe, die ein attraktives Ferienprogramm für Reiterferien anbieten. Abseits von der Hektik der Stadt gelegen, präsentieren sich Reiterhöfe in einem idyllischen Ambiente.

Die Lage in der freien Natur und der damit verbundene Erholungseffekt sind nicht nur für junge Mädchen etwas besonders, auch Erwachsene können bei Reiterferien dem Alltag entfliehen. Gerade der Umgang mit den Pferden ist für junge Mädchen etwas Aufregendes. Die Pflege der Tiere, das Reiten und die Aktivitäten am Reiterhof stellen Mädchen nicht nur vor eine Herausforderung sondern erfüllen auch für die ein oder andere einen kleinen Traum. Was steht im Programm der Reiterhöfe für die Reiterferien?

Das Reiterferien-Programm am Reiterhof

Beim Zusammensein und dem Umgang mit den Tieren bieten Reiterhöfe eine Betreuung durch geschultes Fachpersonal.

Das Reiten und die Hege der Tiere muss schließlich erst erlernt werden. Der Reitunterricht und die Reitstunden bei den Reiterferien sind die Höhepunkte aber auch einiges an Theorie wird in den Reiterferien vermittelt. Dazu gehören das korrekte Aufsteigen und Sitzen am Pferd aber auch Stallpflege, Putzen und Füttern. Entsprechend dem Wissen der Mädchen kann es dann weitergehen mit Longieren und Voltigieren. Beim Voltigieren handelt es sich um eine bestimmte Akrobatik am Pferd und setzt einige Praxis voraus. Die Mädchen stehen im Mittelpunkt beim Longieren, denn sie lassen das Pferd in einer Kreisform an der Leine laufen.

 

Ins Programm der Reiterferien nehmen die Reiterhöfe auch gerne weitere Freizeitaktivitäten mit auf. Seien es Reiterspiele, musikalisches Reiten, Parcour-Reiten oder das Reiten ohne Sattel, die Zeit der Reiterferien am Hof vergeht wie im Flug. Nach einem Ausflug am Pferd in die freie Natur werden die Wünsche der Mädchen vollends erfüllt und findet das Abendessen am Lagerfeuer statt, war dies einer der ganz besonderen Tage der Reiterferien am Reiterhof.

Was für die Planung von Reiterferien noch zu beachten ist

Wer Reiterferien am Reiterhof plant sollte sich vorab über die Website des Anbieters informieren, welche Ausrüstung mitgebracht werden muss bzw. ob Utensilien, wie Reiterhose, Reiterkappe und –stiefel zur Miete angeboten werden. Wichtig sind die Verhaltensregeln am Hof, in die vorher Einsicht genommen werden sollte. Dann werden die Reiterferien zum Highlight im Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.